Behandlungsverlauf

Nach dem gründlichen Erstgespräch, der Fallanalyse und der Aufstellung des individuellen Behandlungsplans, verabreiche ich die homöopathische Arznei mit genauer Angabe der Einnahme. Die Reaktion wird im weiteren Verlauf genau dokumentiert. Folgegespräche finden dann alle 4-6 Wochen statt, in denen anhand der Verlaufsdiagnostik jeweils die Arznei erneut verabreicht wird. Es hängt von der "Tiefe" der Erkrankung ab, wie lange die Gabe der Arzneien nötig ist. Die Mitarbeit und Geduld des Patienten ist erwünscht.